Die Schale vom Vogelei

Die Schale eines kleinen Vogeleis bei ca. 3000facher Vergrößerung im Rasterelektronenmikroskop – REM.

Gut zu sehen sind die äußere Eischale (links) und die Schalenhaut (äußere Eierschalenmembran, rechts). Die Grundsubstanzen der dünnen Membran auf der Innenseite der Eierschale sind komplexe Mehr...

Die Motte & die Nanokunst

Zwischen den filigranen Schuppen eine Motte hat Nathalie letzte Woche wunderschöne „Keulen“ entdeckt, deren Oberflächen künstlichen Nanoobjekten ähneln.Die Funktion dieser Keulen kennen wir leider noch nicht. Sind es Fühler? Riechorgane?Die Keulen haben eine Gesamt-Länge von ca. 100µm, die Durchmesser Mehr...

Der traurige Walnuss-Pollen

Die Aufnahme eines Walnuss-Pollens im Rasterelektronenmikroskop.

Dieser kleine Pollen ist nicht einmal einen halben Millimeter groß: Der Pollendurchmesser: ca 40 µm.

Anwendung:Da Pollen sehr resistent gegenüber Zersetzungen sind, können Pollenanalysen zur Analyse von aktuellen sowie insbesondere historisch alten Vegetationen Mehr...

Spaltöffnung

Ein unscheinbares grünes Kresseblättchen offenbart im Rasterelektronenmikroskop viele interessante Öffnungen auf der Blattunterseite: die Stoma bzw. Spaltöffnungen. Diese Poren steuern den Gasaustausch im Kresseblatt. Der Durchmesser der abgebildeten Spaltöffnung beträgt etwa 8 µm.

Das zugehörige Zoom-Video:

Die dargestellte Vergrößerung des Rasterelektronenmikroskops (REM): 10.000-fach.

Barthaar

Ein Barthaar ist doch einfach ein dickes Kopfhaar, oder?

Ja, Barthaare sind wirklich dicker: während die Durchmesser von Kopfhaaren zwischen 40 -120 nm liegen, sind die Durchmesser von Barthaaren im Schnitt zweimal so groß: 90 – 230nm.Der Aufbau von Mehr...

Blaubeeren-Pulver

Gefriergetrocknetes Blaubeeren-Pulver im Mikroskop. Die gezeigten Vergrößerungen: 20- und 60-fach im Lichtmikroskop (LM). 170- und 1400-fach im Rasterelektronenmikroskop (REM).Das zugehörige Zoom-Video:https://www.youtube.com/watch?v=YkYbVZXB4xc Qualität und der Geschmack eines Lebensmittel-Pulvers hängen insbesondere auch stark von den darin enthaltenen Partikelgrößen und ihren Mehr...

Gefriergetrocknete Mango

Diese Übersichtsaufnahme zeigt kleingemahlene, gefriergetrocknete Mango-Fruchtstücke im Mikroskop bei verschiedenen Vergrößerungen. 20 und 60fach im Lichtmikroskop (LM). 670- und 2700fach im Rasterelektronenmikroskop (REM). Die angegebene Vergrößerung bezieht sich jeweils auf die Ansicht auf einem 19 Zoll Bildschirm.Die Licht-Mikroskopie und Mehr...

Holz: Fichte

Fichtenholz im Rasterelektronenmikroskop (Ansicht senkrecht zum Stammdurchmesser).Bei hoher Auflösung sind die kreisförmigen Tüpfel gut zu sehen. Es sind dünne Stellen bzw. Aussparungen in der Zellwand, die einen Stoffaustausch zwischen benachbarten Zellen ermöglichen.Das zugehörige Zoom-Video auf Youtube:https://www.youtube.com/watch?v=HlkeuSCHa3c

Vergrößerung: 1250fachBildbreite: Mehr...

Kalkschicht

Nahaufnahmen lohnen sich: Auch wenn eine Kalkschicht im Kochtopf wirklich nervig ist – die wachsenden Kalkkristalle sehen im REM richtig toll aus 🙂Diese Kristalle sind auf der Innenseite eines Wassernapfes gewachsen.

Das zugehörige Zoom-Video: https://www.youtube.com/watch?v=4TODIXZvRgY Vergrößerung: 1250fachBildbreite: 215µm

Fliegenflügel

Fliegelflügel: eine haarige Angelegenheit! Der Flügel einer Stubenfliege im Rasterelektronenmikroskop Vergrößerung: 900fach Bildbreite: 300µm